Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Ihre Heilpraktikerin Christel Nau in Berlin-Wannsee

    Wer Schmerzen hat.....

    ......"frißt Gift", sagt man. Das ist verständlich, weil man es ansonsten nicht aushält. Jedoch sollten Schmerzmittel nur akuten Schmerzen vorbehalten sein. Chronischen Schmerzen sollte man immer auf den Grund gehen. Ansonsten schadet man seinem Körper mehr als man ihm nützt. 

    Schmerzmediziner klären auf, schauen Sie selbst, indem Sie auf den Link klicken oder ihn in Ihre Browserzeile kopieren. 

    Alles Gute für Sie, v.a. ein schmerzfreies Leben.

    Sagen Sie JA zur Sonne, aber NEIN zu Falten

    Sonne ist wie eine Intensivkur für die Seele. Das merken wir besonders, wenn sich nach den vielen trüben Wintertagen die ersten Strahlen zeigen.

    Die zunächst sehr wohltuende Wirkung kann sich bei einem Zuviel allerdings ins Gegenteil verwandeln.

    In dem heutigen Artikel geht es darum,  

    Wie Sie Ihre Haut vor Negativ-Effekten der Sonne schützen

    1. Ihre Haut will Schritt für Schritt an die Sonne gewöhnt werden. Zu viel Sonne auf einmal gerbt die Haut.
    2. Bedeutsam ist der richtige Lichtschutzfaktor der Sonnencreme. Je heller und empfindlicher Ihre Haut ist, umso höher sollte der Lichtschutzfaktor sein. Zum Beispiel Daylong extreme 50+ Lotion für besonders Empfindliche. Sie schützt auch in Extremsituationen (z.B. beim Aufenthalt in den Tropen oder im Gebirge), sie ist extra wasserresistent und bietet dank des hochwirksamen UVA- und UVB-Schutzes zuverlässigen Schutz.
    3. Verwenden Sie im Sommer keine fetten Pfle
      mehr...

    Heuschnupfen, Allergien – natürlich behandeln!

    Sind Sie auch geplagt von Heuschnupfen oder anderen Allergien? Dann gehören Sie zu den Millionen Menschen in Deutschland, die an einer oder mehreren Allergien leiden. Dabei handelt es sich keineswegs nur um den bekannten Heuschnupfen. Allergien sind zu einer Volkskrankheit geworden.

    Was ist eigentlich eine Allergie?

    Allergie ist eine überempfindliche Reaktion des Immunsystems auf nicht infektiöse Substanzen, die Allergene genannt werden. Der Körper fährt im Fall der Allergie ein großes „Waffenarsenal“ im Immunsystem auf, um harmlose Stoffe zu eliminieren.

    Sandor Jackel Fotolia.com

    Die Toleranz gegenüber Fremdstoffen, die normalerweise völlig  unbedenklich sind, ist gestört, die  Reaktion auf die „Fremdreize“ ist gesteigert. Es werden Abwehrstoffe gegen  vermeintliche „Eindringlinge“ gebildet.

    Man unterscheidet vier verschiedene Arten von Allergien. Ich gehe auf die am häufigsten vorkommende Allergie, auf

    mehr...

    Fasten- sinnvoll oder nicht sinnvoll?

     „Fasten? Das ist nichts für mich!“ sagte eine junge Frau, die neulich wegen diverser Beschwerden in meine Praxis kam. Auf mein „warum?“ antwortete sie, dass sie es schon probiert hätte, aber bereits am zweiten Tag abbrechen musste, weil sie Kopfschmerzen hatte und ihr übel war. Als sie daraufhin wieder gegessen hat, verschwanden diese Beschwerden.

    Diese Aussagen habe ich schon öfter gehört von Menschen, die Fasten mit „einfach nichts mehr essen“ verwechselt haben. Fasten geht anders.

    Fasten ist sinnvoll! Aber nur, wenn man es richtig angeht.

    Foto:Pixelrohkost-Fotolia

    Was bedeutet fasten eigentlich?

    Auf jeden Fall heißt es nicht hungern! Ich versuche, es an einem einfachen Beispiel deutlich zu machen. Stellen Sie sich ein Haus vor, in dem immer etwas mehr Müll anfällt, als entsorgt wird. Der Müll häuft sich und häuft sich. Ein bisschen davon wird gelegentlich entsorgt, aber das Verhältnis bleibt i

    mehr...

    Nie wieder Migräne!

    Menschen, die unter Migräne leiden, würden Einiges dafür geben, damit sich dieser Wunschtraum erfüllt. Die Meisten haben zahlreiche Versuche unternommen, um Linderung zu bekommen oder im Idealfall schmerzfrei zu werden. Häufig vergeblich. Damit bleiben Betroffene bei den Schmerzmedikamenten. Diese Schmerzmittel haben allerdings starke Nebenwirkungen und vor allem: der Schmerz kommt wieder.

    Was ist eine Migräne?

    Migräne / Kopfschmerzen - Blogbeitrag Christel Nau

    Foto: psdesign1-fotolia.com

    Man geht davon aus, dass es sich bei einem Migräneanfall um eine Entzündung verschiedener Hirnnerven handelt.

    Der anfallartige Kopfschmerz ist manchmal einseitig und stechend-pulsierend. Als ob das nicht genug wäre, häufig kommen Übelkeit und Erbrechen hinzu. Licht und Geräusche werden als störend empfunden, so dass sich Derjenige nur in einem abgedunkelten Raum in absoluter Ruhe aufhalten kann.  Eine besonders schlimme Migräne kündigt sich an, wenn eine sogenannte Aura voraus geht, wenn der od

    mehr...

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail
      *