Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

Ihre Heilpraktikerin Christel Nau in Berlin-Wannsee

Mehr Kohlenhydrate- ein neuer Trend?

Ich wurde neulich gefragt, ob ich einen Trend bevorzuge. Da hatte ich erst mal ein paar Fragezeichen im Kopf.

Was ist denn ein Trend? Von wem wird ein Trend vorgegeben? Darüber hatte ich mir nie Gedanken gemacht.

Und nun lese ich von einem neuen „Trend“: Mehr Kohlenhydrate essen.(?) 80 Prozent solle die Tagesmenge ausmachen!

Modetrends u.ä. lasse ich mir ja gefallen. Aber Trends in der Ernährung???

Vor Jahren hieß es, man solle wenig Fett und viel Kohlenhydrate essen. Später wurde erkannt, dass Zivilisationserkrankungen wie beispielsweise Diabetes  durch diese Ernährungsweise bedenklich zunahmen. Dann wurde gepredigt, dass man viel Fett essen solle, viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate. Viele sprangen auf diesen Trend auf. Ich stellte fest, dies brachte vielen Menschen schlechte Laune und machte sie unzufrieden, sie hatten zum Teil ein reduziertes Sättigungsgefühl. Und nun kommt „man“ daher und ste

mehr...

Allergien, Ernährung, Abnehmen, Kopfschmerzen- diese Informationen sollten Sie nicht verpassen

Natürlich gesund am 07.04.15 - Radio Paradiso Berlin

- zum nachhören -

http://www.paradiso.de/natuerlich-gesund-am-07-04-15#sthash.JmcYEq0

An alle, für die

Allergien, abnehmen, Kopfschmerzen ein Thema ist......

....denn darum und um weitere Themen geht es heute, am 7. April um 20 Uhr in der Sendung "Natürlich gesund" auf Radio Paradiso. Ich werde dazu im Interview Fragen beantworten. Bitte anhören!

Herzliche Grüße,

Christel Nau

P.S. http://www.paradiso.de

P.P.S. Freue mich auf Feedback zur Sendung.

.

Das Osterei ist rehabilitiert – nun auch offiziell!

Einer der großen Irrtümer in der Medizin ist, dass Eier den Cholesterinspiegel erhöhen.

Denn mit cholesterinhaltigen Nahrungsmitteln, wie z.B. Eiern, kann man ihn kaum beeinflussen.

Nun haben auch Wissenschaftler offiziell bekannt gegeben, dass sowohl Eier als auch Fleisch keine nennenswerte Rolle hinsichtlich des Cholesterinspiegels spielen. Also: Die Gefahr aus dem Osterei ist gebannt!

Eier sind sogar ein sehr gesundes Lebensmittel. Sie enthalten Aminosäuren, Vitamine, die sehr gut vom Körper aufgenommen werden und dazu satt machen!

Aber woher kommt nun ein zu hoher Cholesterinspiegel?

Fakt ist, dass ein zu hoher Cholesterinspiegel nicht harmlos ist. Vor allem mit anderen Risikofaktoren zusammen kann er zur Adernverhärtung, zu einer Arteriosklerose und als Folge zum Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

Der Hauptübeltäter sind die gesättigten Fettsäuren, die hauptsächlich durch tierische Leb

mehr...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*